Intro Einzelarbeit Gruppen / Vorträge Methoden Tätigkeitsschwerpunkte Praxis Standort Persönliches Kontakt Impressum

Beate Kunzmann
Heilpraktikerin
07243-342 4784

Die Verknüpfung emotionaler & körperlicher Erlebnisweise oder Haltungen werden vom Volksmund sehr gut in verschiedenen Ausdrücken wiedergegeben.
„An gebrochenem Herzen leiden“, „etwas schlägt einem auf den Magen“, „den Boden unter den Füßen verlieren“, „die Zähne zusammenbeißen“, „es verschlägt einem den Atem“ sind einige davon.

In der körperorientierten Psychotherapie wird Körperhaltung und Atmung, Mimik, Gestik, Körperübungen oder unterstützender/abgrenzender Körperkontakt in den Therapieprozess einbezogen. Dies fördert eigenes Wachstum und lösen alter psychischer Muster, die meist körperliche Entsprechungen haben.

Körperpsychotherapie intensiviert das eigene Körpergefühl und kann so die eigene Präsenz stärken (Prinzip der „Erdung“). Sie ermöglicht das Energielevel und Containment (Toleranzschwelle) zu erhöhen, chronische Verspannungen aufzuweichen, Halt direkt zu erleben oder unterdrückten Emotionen Ausdruck zu erlauben.

Auch hier ist eine annehmende & vertrauensvolle therapeutische Beziehung von größter Bedeutung.

Mitunter verknüpfe ich körperorientierte Arbeit mit MET-nach Franke, um nach Vertiefung des Prozesses schnellere Auflösung von Emotionen zu ermöglichen.

Meridian-Energie-Techniken nach Franke® körperorientierte Psychotherapie Traumabehandlung